Frühjahrspokal 2010 - Luftpistole in Braunschweig

 

 

Viel zu früh ging sie los, die Fahrt zum Frühjahrspokal Luftpistole 2010.

 

Am Sonntagmorgen gegen 7 Uhr haben wir uns gesammelt und sind nach Braunschweig aufgebrochen. Wenigstens Tessa (die als letzte eingesammelt wurde) könnte zu dieser frühen Stunde schon mal lächeln. Die anderen wurden dann auf der ca. 1 stündigen Fahrt wach.

Im ersten Durchgang musste Nils H. sich behaupten. Nicht nur dass es so früh war, 60 Schuss sollte er auch noch machen. Aber mit Tatendrang ging es ans Werk. Mit den glatten 500 Ring am Ende waren Schütze und Trainer sehr zufrieden.

 

In der zweiten Rutsche durfte sich Tessa, die kurzfristig als Ersatz eingesprungen ist, dann um 11:15 Uhr behaupten. Hier war das Glück nicht ganz auf ihrer Seite und so hatte sie gegen die sehr starke Konkurrenz (Platz 1: 370 Ring) keine Chance. Des Weiteren ist lt. Tessa die Scheibe immer dann weggehüpft, wenn sie gerade abgedrückt hat!

Aller guten Dinge sind drei! Um 13 Uhr startete endlich der letzte der heutigen drei Durchgänge. Mit frisch gebasteltem Pistolengriff durfte nun Jan-Wilke sein Können unter Beweis stellen. Er verpasste den 3. Platz nur um 5 Ringe gegen die Kaderschützen des NSSV. Gratulation zu Platz 4!

Obwohl wir erst nach knapp über 10 Stunden wieder zu Hause waren, war es doch ein interessanter lustiger Tag!

Wir danken euch dreien!
Euer Jugendleiterteam